Stellungnahme der Antifa Koblenz zu den Ereignissen um die Podiumsdiskussion „DITIB – Die Marionetten Erdogans?“ an der Universität Koblenz

Mit Bedauern nehmen wir zur Kenntnis, dass die Universität Koblenz die Veranstaltung „DITIB – Die Marionetten Erdogans?“, nach eigener Aussage aus Sicherheitsbedenken, abgesagt hat.

Die Genossinnen und Genossen der „YXK-Verband der Studierenden Kurdistans Koblenz“, teilten uns mit, dass es an der Zahl über 700 Hassmails und Drohungen gegenüber den Veranstaltern gab.
Die Universitätsleitung habe sich daher gezwungen gesehen, die Veranstaltung abzusagen.

Als Antifa Koblenz sehen wir uns daher gezwungen, dies als ein offenes Einknicken gegenüber türkischen Ultranationalisten zu bezeichen. Die Faschisten um Erdogan können auch hier in Deutschland gezielt offenen Diskurs sabotieren und somit Einfluss auf die Demokratie in Deutschland nehmen.
Die Haltung und Reaktion der Universität Koblenz ist schwach und einer demokratischen Bildungseinrichtung unwürdig.

Wir begrüßen daher die Entscheidung der Veranstalter, die Podiumsdiskussion trotzdem durchzuführen, und am Donnerstag den 15.12.2016, auf den Circus Maximus in der Stegemannstraße 30 auszuweichen.
Diese Entscheidung beweist Rückgrat und Mut, daher solidarisieren wir uns mit den Genossinnen und Genossen der YXK.

Wir nehmen die Drohungen der türkischen Faschisten ernst und werden an der Veranstaltung präsent sein.

Ein Einknicken gegenüber Faschisten muss und darf in unserer Stadt keine Norm sein – egal welcher Nationalität diese Faschisten angehören.
Wir kriegen euch alle.

Schulter an Schulter gegen Faschismus – Faşizme Karşı Omuz Omuza!

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Stellungnahme der Antifa Koblenz zu den Ereignissen um die Podiumsdiskussion „DITIB – Die Marionetten Erdogans?“ an der Universität Koblenz

Koblenz fährt nach Remagen

Am 12.11.2016 fahren wir nach Remagen.
Zugtreffpunkt ist am 12.11. um 9 Uhr am Hbf Koblenz.
Abfahrt ist um 9.26 Uhr.

Genug ist genug!
Naziaufmarsch in Remagen läuft nicht!

14947767_317313651982746_4046960142757200517_n

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Koblenz fährt nach Remagen

Genug ist genug! Dem Naziaufmarsch in Remagen ein Ende setzen!

Am 12.11.2016 wollen bereits zum 8. Mal Nazis in Remagen marschieren.
Dem deutschen Opfermythos ein Ende setzen! Deutsche Täter sind keine Opfer!

Infos zu den Hintergründen des Naziaufmarsches unter untem stehenden Link.

Achtet auf Ankündigungen und weitere Infos.

Hintergrund

14446081_545580032312105_734557946530470638_n

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Genug ist genug! Dem Naziaufmarsch in Remagen ein Ende setzen!

Bundesweite Aktionstage von „Nationalismus ist keine Alternative“ (NIKA)

Wir unterstützen den Aufruf des Antifa AK Köln​ und der Antifa Bonn/Rhein-Sieg​ im Rahmen der Doppelmobilisierung zu zwei Demonstrationen in den nächsten Wochen.

Am Samstag, den 25.06.2016 gehen wir mit den Genoss*innen in Bonn auf die Strasse. Diese rufen im Rahmen des bundesweiten Aktionstages von „Nationalismus ist keine Alternative“ (NIKA) zu einer antirassistischen Demo in Bonn auf.

Treffpunkt dort ist um 16 Uhr am Friedensplatz in Bonn.

Weiter geht es dann am 02.07.2016 nach Werl.

Dort wird es eine Demo geben unter dem Motto „Den nationalen Konsens brechen – Gegen den AfD Landesparteitag in Werl“.

Start dieser Demo ist um 11.45 Uhr an der Stadthalle in Werl.

https://antifa-ak.org/den-nationalen-konsens-von-rassismus-und-abschottung-brechen-gemeinsam-auf-die-strasse-in-bonn-und-werl/

http://antifabonn.blogsport.de/2016/06/17/25-juni-demo-in-bonn-die-festung-europa-angreifen/

nika

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Bundesweite Aktionstage von „Nationalismus ist keine Alternative“ (NIKA)

Transpi Aktion

Zum heutigen 15. Weltgeflüchtetentag haben wir ein Transparent an der Fussgängerbrücke über der B9 angebracht.

Jeden Tag sterben und leiden Menschen, die vor Krieg, Hunger oder Armut fliehen.
Das leiden der Menschen muss enden, deswegen „Grenzen auf für alle!“.

117e

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Transpi Aktion

Demo in Koblenz

Am 20.6.16 findet in Koblenz, zum 15. Weltflüchtlingstag, die Demo gegen die Festung Europa statt.

Wir rufen dazu auf, sich dem antifaschistischen Block auf dieser Demo anzuschließen.

Kommt zur Demo und bringt eure Freund*innen mit.

No border, no nation!

Aufruf

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Demo in Koblenz

Zugtreffpunkt Koblenz zu NOTDDZ

Wir fahren am Samstag, 04.06.16 nach Dortmund zu NOTDDZ!
Es wird auch einen Zugtreffpunkt von Koblenz aus geben.

Treffpunkt:
Samstag, 04.06.16, 7.00 Uhr
Haupteingang Hauptbahnhof Koblenz

Für den Fall, dass euch in Dortmund was passiert oder ihr Zeit und Raum braucht um das Geschehene zu verarbeiten, wird es im LIZ Bonn die Möglichkeit geben, „out of action“ Gespräche mit geschulten Menschen wahrzunehmen.

notddz1

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Zugtreffpunkt Koblenz zu NOTDDZ

NOTDDZ

Am Samstag, 04.06.2016 wollen Nazis unter dem Motto „Tag der deutschen Zukunft“ durch Dortmund laufen und ihre rassistische Hetze verbreiten.

Der Aufmarsch wird von der Partei „Die Rechte“ organisiert.
Es werden Nazis aus ganz Europa erwartet.

Seit solidarisch, kommt am 04.06. nach Dortmund.
Sorgt dafür, dass dieser Tag für die Nazis zum Desaster wird!

Kein Fussbreit den Faschisten.

Haltet euch im Internet auf dem laufenden.

Infos und Aufruf:
https://dortmund.no-tddz.org/2016/02/29/aufruf/

Banner_hoch

Posted in General | Kommentare deaktiviert für NOTDDZ

Nazis in Bonn entgegentreten

Die Identitäre Aktion um Melanie Dittmer hat für morgen, Samstag den 14.05.2016 eine Demo in Bonn – Bad Godesberg angemeldet.

Gemeinsamer Zugtreffpunkt in Koblenz ist 11.00 Uhr am Haupteingang des Koblenzer Haupfbahnhof.

Hin da! Nazis nicht die Strasse überlassen!

Link Gegenveranstaltung

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Nazis in Bonn entgegentreten

Rassist*innen in Haiger den Abend vermiesen!

Denkt dran, heute in Haiger den Rassist*innen den Abend vermiesen.
Bildet Fahrgemeinschaften, kommt nach Haiger!
Passt auf euch auf, in letzter Zeit gab es immer wieder Fälle von Repression und Bullenwillkür.
Ausserdem sind natürlich Nazis in der Stadt.

Ort: Haiger Aurelparkplatz (Karl-Löber-Platz)
Zeit: 18 Uhr

https://facebook.com/events/589767901182040?refid=52&__tn__=%2As

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Rassist*innen in Haiger den Abend vermiesen!