Monthly Archives: Februar 2017

Offener Brief an die Organisator*innen: Einladung des rechtsextremen Robin Classen zur Podiumsdiskussion der JUFO im Görres-Gymnasium Koblenz

Offener Brief an die Organisator*innen: Einladung des rechtsextremen Robin Classen zur Podiumsdiskussion der JUFO im Görres-Gymnasium Koblenz Koblenz, 14.02.2017 Die Einladung des rechtsextremen Jungpolitikers Robin Classen scheint von der Stadtgemeinschaft als sehr unproblematisch durchgewunken zu werden. Aus diesem Grund haben … Continue reading

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Offener Brief an die Organisator*innen: Einladung des rechtsextremen Robin Classen zur Podiumsdiskussion der JUFO im Görres-Gymnasium Koblenz

Reden der Nachttanzdemo am 20.01.2017

Redebeitrag 1 – Beleuchtung des ENFs und Angriffe auf humanitäre Positionen: Hallo Menschen. Ich möchte hier ein wenig die ENF beleuchten, die sich morgen in der Rhein-Mosel-Halle treffen wird, um Vernetzung zu betreiben und Positionen auszutauschen. Vor diesem Hintergrund macht … Continue reading

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Reden der Nachttanzdemo am 20.01.2017

++++++AfD diskutiert mit Neurechten an Koblenzer Görres-Gymnasium+++++++++++

Am Donnerstag, den 16.02.2017, 19:00 Uhr ist das JUFO, eine parteiübergreifende Diskussionsrunde, am Görres Gymnasium in Koblenz. AFD-Vertreter wird der rechtsradikale Robin Classen sein. Dass an einem deutschen Gymnasium eine solche Meinung vertreten werden darf, werden wir nicht tolerieren. Wir … Continue reading

Posted in General | Kommentare deaktiviert für ++++++AfD diskutiert mit Neurechten an Koblenzer Görres-Gymnasium+++++++++++

Bericht zum 20./21.01.2017

Am 21.01.2017 traf sich der ENF – das „Europa der Nationen und der Freiheit“ (Ultranationalistische Fraktion im Europarlament aus AfD, Front National, PVV etc.) in Koblenz, um eine erneute Koalitionsbildung zwischen den ultranationalistischen Parteien Europas voranzutreiben. Le Pen, de Graaff, … Continue reading

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Bericht zum 20./21.01.2017