Infos zum Naziaufmarsch am 15. März 2014 und die Gegenproteste! Aktuellste Infos!

Schängel gegen Nazis!
Infos zum Naziaufmarsch am 15. März 2014 und die Gegenproteste

8932125565.thumbnail

In der Woche vom 10. bis 15. März 2014 gibt es in Koblenz eine Antifaschistische Aktionswoche mit verschiedenen Veranstaltungen. Abschluss der Aktionswoche ist eine Demo am Freitag Abend.

Antifaschistische Demonstration am Freitag:
„Schöner Leben ohne Nazis – Solidarität mit den Betroffenen von Rassismus und rechter Gewalt“

Freitag, 14. März, 19 Uhr, Hauptbahnhof
organisiert von der Initative Kein Vergessen Koblenz:

http://initiativekeinvergessen.blogsport.de
https://www.facebook.com/InitiativeKeinVergessenKoblenz

Die Nazis
14 Uhr Hauptbahnhof
Die Partei „Die Rechte“ von Christian Worch wollte erst zur JVA laufen (Bahnhofsrückseite), haben dann aber eine neue Route in der Innenstadt zum Gericht angemeldet. Die Nazis mobilisieren für 14.00 zum HBF Koblenz und wollen durch die Stadt laufen (Bahnhofsvorplatz – Bahnhofstraße – Löhr-Center – Deinhardplatz – Neustadt – Bahnhofsvorplatz)

Wir rechnen mit 150 bis 200 Nazis. Größere Gruppen werden wahrscheinlich aus Ludwigshafen, Dortmund und Aachen anreisen.

Ausführliche Infos vom Antifa-Infobüro Rhein-Main:
http://www.infobuero.org/2014/01/koblenz-neuigkeiten-vom-prozess-gegen-das-aktionsbuero-mittelrhein-und-naziaufmarsch-am-15-maerz-2014/

Die Gegendemo
13 Uhr, Hauptbahnhof:
Kundgebung und Demo, organisiert vom bürgerlichen Bündnis

Route: Hauptbahnhof – Markenbildchenweg – Mainzer Straße – Neustadt – Reichenspergerplatz (dort ist ein Mahnmal für die Opfer des NS)

Zur Zeit ist die Lage noch unübersichtlich, es sind noch weitere Gegenveranstaltungen (unter anderem von Ver.di und der Grünen Jugend) in der Innenstadt angemeldet, unklar was davon dann wann und wo stattfinden kann.

Die aktuellsten Infos gibt es wahrscheinlich erst Freitag Abend.

Die Polizei
Erfahrungsgemäß sind in Koblenz weit über 1000 PolizistInnen im Einsatz, schon mehrere Stunden vor Eintreffend der Nazis wird es die ersten Platzverweise geben, die Polizei wird versuchen die Route der Nazis komplett abzuriegeln.

Allerdings laufen die Nazis durch die Innenstadt und kreuzen die FussgängerInnenzone.

Hinweis: Die Erfahrung zeigt, dass die Polizei in Rheinland-Pfalz alles abzuräumen, was schwarz gekleidet ist.

Info-Ticker
https://twitter.com/SchngelgegenNaz

https://twitter.com/SchngelgegenNaz

EA-Nummer
Wird es den ganzen Samstag über geben, Nummer wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Unsere Empfehlungen
Macht Zugtreffpunkte, überlegt euch was ihr anzieht, reist vor den Nazis an (also vor 14 Uhr), reist in größeren Gruppen und überlegt euch was für eure Sicherheit!

Informiert euch am Freitag Abend über den aktuellen Stand und letzte Änderungen.

Aktuelle Infos wird es über Twitter
Twitter: https://twitter.com/SchngelgegenNaz

EA-Nummer: folgt

Kommt am Samstag, 15.03.2014 um 13 Uhr zum Bahnhof.
Zeigt den Nazis, dass sie nicht in Koblenz und auch sonst nirgendwo
willkommen sind!

Dar rose 15.03.2014 NAZIAYE Koblenz dar schore man teer mescham!
Bi yayem 13 baga dar Bahnhuf wa neschon beten ke mo chusch nadorem que
biyayam!

Am Samstach, 15.03.2014 wolle Nazis durch Kowelenz marschiere.
Kümmt um 13 Uhr zum Bahnhof un zeicht den Nazis, dat se hä nit willkomme
sind!

Samedi, les Nazis veulent faire une marche à Koblenz.
Venez à 13 à la gare et montrez aux Nazis qu’ à Koblenz ils ne sont pas
les bienvenues!

Bu cumartesi, 15.03.2014, Naziler Koblenz’de yürüyüs yapmak istiyorlar.
Saat 13′de Bahnhof’ a gelin ve Nazilere istenilmediklerini gösterin!

On Saturday, 15 th March 2014, Nazis want to march through Koblenz.
Go to the main station at 13 o’clock and show the Nazis, that they’re
not welcome in Koblenz!

Venis el proxima sábado al estación a las 13.
Demostramos los nazi que no estan bienvenidos en Koblenz!

Przyjdz w sobote o godz.
13 na dworzec kolejowy w Koblenz i okaz nazis ze nie sa mile widziani!

Субботу, 15.03.2014, хотят нео-нацисты в городе Кобленц марш провести.
Приходите в 13.00 часов на вогзал и покажите что нацисты в нашом городе
не являются приглашонными!

This entry was posted in Allgemeines, General. Bookmark the permalink.